Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Alles außer schreiben / Re: Teestube
« Letzter Beitrag von Thiod am 23. April 2019, 01:06:52 »
Oh, tut mir Leid! Das habe ich ganz vergessen! Ja, schöne Ostern nachträglich :-[

Viele Grüße,
Thiod.
2
Autorenleben / Re: Das Schreiben zur Musik - Die Musik zum Schreiben
« Letzter Beitrag von Thiod am 23. April 2019, 01:06:01 »
Lindsey Sterling und Ziegler habe ich eine Zeit lang auch viel gehört. Und Playlists stelle ich auch immer gerne zusammen - auch wenn meine ein sehr seltsamer Mix sind. Ich höre sehr gerne Songs von 'Miracle of Sound'.

Viele Grüße,
Thiod.
3
Alles außer schreiben / Re: Teestube
« Letzter Beitrag von April am 22. April 2019, 20:55:26 »
Ich wollte nur mal eben noch allen Frohe Ostern wünschen!  :)
Viele Grüße,
April
4
Autorenleben / Re: Das Schreiben zur Musik - Die Musik zum Schreiben
« Letzter Beitrag von April am 21. April 2019, 17:46:17 »
Ich habe früher eigentlich nie Musik beim Schreiben gehört (okay, bisher habe ich auch erst eine Geschichte richtig geschrieben), aber jetzt komme ich gerade auf den Geschmack. Weil mir die Playlists auf Youtube allerdings nicht sonderlich gefallen haben, habe ich mir jetzt einfach mal meine eigene erstellt. Übrigens, auf der besagten Plattform kann man sich auch 2 Stunden Fantasymusik anhören (2 hours of Fantasy Music by Adrian von Ziegler); ich habe zwar nur ca. 10 min gehört, fand es aber ganz ordentlich, wer möchte, kann es sich ja mal anhören (und ja, mir sind keine deutschen Synonyme zu hören eingefallen).
Jetzt höre ich zum Plotten eigentlich nur Musik ohne Text, Lindsey Stirling hat ein da paar gute Songs (Elements, Beyond the veil). Ansonsten gerne auch Sachen wie Herr der Ringe und ähnliches.
Viele Grüße,
April
5
Alles außer schreiben / Re: Haustiere
« Letzter Beitrag von Tikaani am 20. April 2019, 12:20:26 »
Hallo Leute,
ich habe übrigens auch Meerschweinchen. Die sind jetzt 4 Jahre alt geworden. Sie heißen Nici und Jony und wohnen in einer Ritterburg. Ich mache nachher mal Fotos.
Wenn man sie "Mukmuk?" fragt, machen sie am Gitter Männchen, weil sie wissen, dass ich ihnen dann etwas gebe.
Wenn ich von der Schule nach Hause komme quietschen die wie eine Alarmanlage, weil sie wissen, dass ich immer Löwenzahn mitbringe.

Liebe Grüße
Tikaani
6
Sprachbasteleien / Re: Wortspielerei: Wortverwandtschaft
« Letzter Beitrag von April am 19. April 2019, 12:34:49 »
große Menge an Süßigkeiten
Geschenke
7
Autoren helfen Autoren / Re: Namen der Charakter zu "normal" für Fantasy?
« Letzter Beitrag von Thiod am 20. März 2019, 22:12:56 »
Kommt generell darauf an, wie du mit Sprache und Setting umgehst. Die Namen klingen jetzt nicht un-fantasyhaft, aber wenn du dir bestimmte Völker mit bestimmten Kulturen und dazu gehörenden Sprachen vorstellst (dazu musst du dir die Sprachen nicht unbedingt ausdenken, es reicht ja, dass du eine Vorstellung vom Klang hast), kann es die Stimmigkeit der Welt erhöhen, wenn die Namen auch in diese Muster passen. Diese Namen klingen jetzt ja alle so englisch/lateinisch - würden also in so ein 'King Arthur'-artiges Setting passen, wäre mein spontaner Eindruch.

Viele Grüße,
Thiod.
8
Autoren helfen Autoren / Re: Namen der Charakter zu "normal" für Fantasy?
« Letzter Beitrag von Writing_Chrissi am 17. März 2019, 21:48:01 »
Hallo April,

ich finde nicht, dass die Namen zu "normal" klingen. Mir gefallen sie sehr gut und auch als Leser würde ich mir da keine großen Gedanken drüber machen. Zumal es deine Geschichte ist und du die Namen verwenden darfst, die DIR gefallen! Also nur zu :)

Lg,
Chrissi
9
Autoren helfen Autoren / Namen der Charakter zu "normal" für Fantasy?
« Letzter Beitrag von April am 16. März 2019, 18:56:28 »
Hallo!  :)
Also, ich bin gerade am Plotten meines neuen Romans, bin mir allerdings unsicher, ob die Namen der Charaktere nicht zu "normal" sind. Soll heißen: Das ganze soll High-Fantasy werden, die Namen, die ich geplant habe sind aber folgende:

- Aurelia (den ich noch relativ passend finde)
- Bea/Beatrix/Beatrice
- Brynn
- Bailey
- Victoria o. ähnliches

Es werden zwar definitiv noch ein paar Namen dazu kommen, aber ich wollte mich jetzt erstmal erkundigen, was ihr von denen hier haltet.
Viele Grüße,
April
10
Rund ums Buch / Re: [Buchberufe] Wie läuft ein Lektorat ab?
« Letzter Beitrag von MartinBauer am 22. Februar 2019, 02:16:16 »
Interessante Rezension.
Seiten: [1] 2 3 ... 10