0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Mari Ronberg - Das verlorene Buch von Montamar  (Gelesen 10101 mal)

Sturmpfote

  • Gast
Mari Ronberg - Das verlorene Buch von Montamar
« am: 13. November 2011, 13:19:14 »
Montamar
Die Insel, auf der Buchfiguren zum Leben erwachen
.


Als Nick Münsterbach sich zusammen mit seinem Vater und seiner Schwester Tullia auf den Weg nach Montamar macht, ist er auf ein kleines Abenteuer gefasst: Denn schließlich tummeln sich auf der abgelegenen Felseninsel Figuren aus allen möglichen Geschichten und Romanen Ihre Autoren erwecken sie hier zum Leben, um sie zu studieren und zu verbessern. Doch das, was dann tatsächlich auf Montamar vor sich geht, hätte Nick in seinen kühnsten Träumen nicht erwartet.

Mir persönlich gefällt das Buch sehr gut. Es ist spannend und gleichzeitig lustig geschrieben.