0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Englert, Sylvia: Wörter Werkstatt - Tipps für Jugendliche, die gerne schreiben  (Gelesen 3054 mal)

Angela

  • Gast
Wörterwerkstatt
Tipps für Jugendliche, die gerne schreiben
von Sylvia Englert

Die Autorin Sylvia Englert zeigt wie man eine Geschichte glaubwürdig aufbaut, Spannung erzeugt und wie man Sprache und Stil verbessert. Ich kann es nur empfehlen. Es ist gut gegliedert und hilft einem in vielen Fällen weiter. Dazu gibt es jede Menge Adressen und Tipps für den angehenden Profi- Autor. Leider sind manche Adressen veraltet, aber manche wiederum nicht. Das Buch hilft einem bei Personenbeschreibungen, bei Blockaden und macht einem Mut. Es gibt auch Tests, in denen du testen kannst ob dein Werk gut geschrieben ist. Ich selbst habe es jetzt fast durchgelesen und bin begeistert. Das Buch umfasst 256 Seiten. Als Anhang werden Fachbegriffe, die im Litheratur- Bereich Gebrauch finden, erklärt.

Es ist zwar kein dicker Schmöcker und ein Fantasy Roman auch nicht, aber es hilft jungen Autoren, für die dieses Forum ja gedacht ist, in schwierigen Situationen weiter. 

Liebe Grüße

Yanosch W.

  • Gast
Hallo.

Das Buch klingt sehr interessant. Ich werde gleich mal Amazon bemühen, was man so darüber findet. Allerdings finde ich oft, dass sich bei Schreibratgebern das Preis-Leistungsverhälltnis kaum lohnt. Kannst du darüber auch etwas sagen?

Mit freundlichen Grüßen, Yanosch

Nadine

  • Gast
Du bist schon durch?!? Uih  :o
Englerts Art der Vorgehensweise finde ich persönlich sehr gut und es freut mich, dass du von diesem Buch profitieren kannst. Es enthält wirklich die wichtigsten Grundlagen.

Wenn du Nachschub brauchst:
Ls 2, Lg 5, 8b KROE (Kinderbücherei) und L ganz am Anfang
Im Katalog "Kreatives Schreiben" eingeben. Zum Kurzgeschichtenschreiben haben wir gerade ein ganz neues Buch, das liegt aber noch zur Bearbeitung auf einem Schreibtisch, den ich gerade nicht finden kann oder unter den gefühlten 300 Aquarienbüchern, die noch auf die Folie warten.
Falls sich jemand über die kryptische Geheimsprache wundert: Das sind die Standorte in der Bibliothek. @Yanosch: Frag in deiner Bibliothek einmal nach, ob sie das Buch haben oder als Anschaffungsvorschlag bestellen würden. Das ist auf jeden Fall die kostengünstigste Lösung.

Angela

  • Gast
Ja ich habe es durchgelesen, wenn ich einmal lese kann ich eben nicht mehr aufhören.  ;)
Ich werde wohl das Wochenende nicht vorbeikommen, habe noch zwei- drei andere Bücher zu lesen und werde Dienstagnachmittag vorbeischauen um Bücher zurück zu bringen und welche zu holen. Danke für den Tipp!

Liebe Grüße