0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Ist eine Handlung mit meheren Höhepunkten und zwei parallen Verläufen "Falsch"  (Gelesen 1715 mal)

Offline juju Bücherwurm

  • Unterstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe Warrior Cats! (Besonders Distelblatt
hallo
Wie im Titel erwähnt scheibe ich gerade eine Geschichte die mehrere Höhepunkte und ein wenig parallel verläuft. Die grobe Handlung ist dies, das ein paar Mädchen Reiterferien machen und eine Geschichte von der benachbarten Burg erzählt bekommen. Die Hauptperson möchte wissen ob etwas wahres daran ist. Nachts erleben sechs der neun Mädchen Abenteuer, angefangen mit der Suche nach dem bößen baron der als geist im Schloss herumspukt, bis zur Suche zum anderen Geist, der gegen den Baron gekämpft hat. Weiter geht es mit Pläne schmieden um den Bösen zu vertreiben und die Ausführung des Plans. Jede Nacht hat einen eigenen Spannungspunkt, doch der größte Spannungsunkt wird in der Planausführung sein. Nebenbei kommt es im Pferdealltag auch zu Abenteuern, wie einem außgebüxtem Pferd, einem großen Ausritt oder dem Springturnier. Bis jetzt habe ich nur das ausgebüxte Pferd in die Tat umgesetzt. 

Da sich das ganze Projekt in die Länge zieht fände ich das wichtig ob es zu langweilig ist, zwischen den Nächten ab und zu Unterbrechungen zu haben.

Wenn jetzt jemand mein Gefasel verstanden hat und mir eine Rückmeldung gibt würde ich mich sehr freuen :) :) :) :)
Schreibe was du willst- Schreibe deine Träume!

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Parallel laufende Handlungen sind überhaupt nicht falsch und eigentlich sogar ein oft angewandtes Mittel - allerdings macht es sich meistens besonders gut, wenn die Handlungsstränge dann irgendwann doch aufeinandertreffen (üblicherweise gegen Ende). Spannungspunkte in jeder Nacht sind auch völlig in Ordnung, denke ich (natürlich kommt es bei allen Sachen auf das 'wie' an). Bei Romanen gibt es da zwar glaube ich nicht ganz so eine Regel, aber beim Drehbuchschreiben gibt es sogar die Regel, dass jede Szene einen Höhepunkt haben muss, damit die Spannung niemals abfällt (also, das bezieht sich jetzt nur auf die typischen Hollywood-Regeln, es gibt natürlich auch ganz andere Drehbücher). Es könnte vll sein, dass diese Aufteilung in Nächte etwas Episoden-artig wird, aber das muss ja nicht zwangsläufig etwas Schlechtes sein.
Also im Großen und Ganzen: Ich denke, du kannst das sehr gut so machen, wie du es beschrieben hast. Falls du dir trotzdem nicht sicher bist, kannst du dir ja ein paar Bücher, die du gerne liest, angucken und nachsehen, wie solche Sachen dort gehandhabt werden.
Ich hoffe, das hilft?

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline juju Bücherwurm

  • Unterstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe Warrior Cats! (Besonders Distelblatt
Re: meheren Höhepunkten und zwei parallen Verläufen "Falsch"
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2018, 18:56:27 »
So denke ich auch, aber im Unterricht sollen die Geschichten nur ein Höhepunkt haben und nicht mehrere, unser Lehrer irritiert mich damit, deswegen bin ich mir nicht mehr 100 Prozent sicher gewesen.

Danke <3
Schreibe was du willst- Schreibe deine Träume!

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Im Deutschunterricht werden ja aber auch die simplen Muster gelernt - das ist ja mit allen Sachen so, wenn man sie jemandem neu beibringt: Man lehrt erst mal das typische Muster. Es sind ja nicht alle, die im Unterricht sitzen, Hobby-Autoren :D
Ich erinnere mich auch, dass ich z.B. eine Zeit lang Probleme damit hatte, dass unsere Deutschlehrerin immer darauf bestand, dass bei einer wörtlichen Rede immer etwas wie "sagte sie/bemerkteer/..." kommen muss - dabei wusste ich ja, dass das in Romanen ganz oft weggelassen wird... ich habe mich dann eine Zeit lang bemüht, es so zu machen, wie unsere Lehrerin sagte, habe das dann aber irgendwann aufgegeben, als ich merkte, dass es einfach zu künstlich war.

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline juju Bücherwurm

  • Unterstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich liebe Warrior Cats! (Besonders Distelblatt
Re: mehere Höhepunkte und zwei paralle Verläufe "Falsch"
« Antwort #4 am: 04. Oktober 2018, 05:56:12 »
Ich habe mal sie sagte weggelassen und hatte im Aufsatz prompt einen Fehlerpunkt >:(
Schreibe was du willst- Schreibe deine Träume!