0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Nanowrimo 2017  (Gelesen 4242 mal)

Offline Lorina

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Never give up!
Nanowrimo 2017
« am: 30. September 2017, 19:06:14 »
Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass es doch tatsächlich noch kein Thema zum diesjährigen Nanowrimo gibt. Das musste ich unbedingt ändern :D
Bestimmt gibt es hier auch ein paar aktive Mitglieder, die da schon mal mitgemacht haben und für jemanden wie ich, der zwar gerne teilnehmen würde, aber echt nicht weiß, ob das zeitlich irgendwie machbar wäre, einige Tipps hat.
Es ist ja noch ein ganzer Monat bis zum Start, aber ich wollte einfach mal hören, ob jemand schon weiß, ob er mitmacht oder nicht und wie er vorgeht ect. Außerdem würde ich mich dafür interessieren, wie ihr das so mit der Schule und euren anderen Hobbies sowie Aktivitäten mit der Familie oder Freunden vereinbart.

Viele Grüße
Lorina
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain.

Offline Thea

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantastaturisch!
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #1 am: 30. September 2017, 20:31:04 »
Aaaawww, Thea freut sich, Thea hat "NaNo" gelesen  :D
(Wobei ich mich doch frage, ob die Mods diesen Thread hier nicht in den allgemeinen NaNoThread legen werden)

Ja, es gibt ein paar aktive Mitglieder, das kannst du im alten NaNo-Thread nachlesen.
"Es ist ja noch ein ganzer Monat zum Start", sagst du. Ja. Noch. Das kleine, hyperaktive Thea treibt sich schon seit Monaten in den Foren herum, weil es es nicht mehr erwarten kann, bis es losgeht :) Ja, "noch", sagst du. In den Foren ist auch ziemlich was los, aber der offizielle Prep beginnt ja morgen. (NaNoPrep ist die Vorbereitung auf den NaNo)
Also, das ist überhaupt gar nicht böse gemeint, aber mit "noch" liegst du vermutlich falsch.

Wie du dem hier sicher entnehmen konntest, weiß ich schon, ob ich mitmache. Jap, tue ich. Safe. Egal, was kommt.
Und weil du nach Tipps gefragt hast: Das, was ich dir am meisten empfehlen kann, ist tatsächlich, den Foren beizutreten. Entweder dem YoungWritersProgram, das extra für junge Autoren ist, oder aber der normalen NaNo-Seite. Da findest du tausende an Tipps und tausende an Mitstreitern. Außerdem bin ich mir sehr sicher , dass wir das YWPKlassenzimmer von der Phantastatur aus wieder machen werden (also sozusagen eine Phantastatur-interne Gruppe noch auf der YWP-Seite) Oder was meint ihr? Byd? Claw? Janika?

Was ich dir sonst an Tipps geben kann:
-> Machs einfach. Leg deinen Count, lass dir anzeigen, was du täglich schreiben musst, und machs einfach! Glaub mir, durch aufschieben wird es definitiv nicht besser! Also, egal, wie spät es ist: Mach deinen täglichen Count noch voll
-> Probier eventuell aus, früh aufzustehen. Also noch vor der Schule die Wortanzahl runter zu reißen. So hab ich das letztes Jahr teilweise gemacht, das ging dann auch mit den Hobbys und so klar.
-> Probier Prompts aus. Die finde ich ziemlich nützlich, aber die findest du auch auf der YWP-Seite.
->Mach Sprints und Duelle. Das bringt echt viel.

Viele Grüße,
Thea
Je mehr Achtung du auf Worte verwendest, desto mehr verlangen sie - Luther

Offline Lorina

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Never give up!
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #2 am: 30. September 2017, 20:54:15 »
Hallo Thea,

haha, freut mich das du so begeistert bist ;)
Ich wusste zuerst auch nicht, ob ich es in den allgemeinen Thread schreiben soll, aber da war der letzte Eintrag schon ewig her und außerdem gab es ja auch einzelne Threads zu den verschiedenen NaNos und den Camps. Aber ansonsten kann man das ja verschieben :)

Ich werde mal ein bisschen in den alten Threads stöbern...
Du hast recht, dass es an sich vielleicht gar nicht mehr so viel Zeit ist, aber für mich schon :D
Magst du erzählen, wie du dich darauf vorbereitest und wie oft du das schon gemacht hast? Meines Erachtens ist es ohne Plan eigentlich so gut wie unmöglich den NaNoWriMo zu schaffen.

Wie schon erwähnt bin ich mir noch unsicher, ich käme sicher nicht jeden Tag zum Schreiben und ich hätte ordentlich Respekt vor über 1600 Wörtern, die ich ja teilweise dann mehrmals schreiben müsste.
Ach, ich weiß nicht. Letztes Jahr hatte ich mir das auch schon überlegt.
Aber dieses Jahr habe ich sowieso schon kaum Kapazitäten zum Schreiben, ich bezweifle, dass ich den NaNo gewinnen würde...

Früh aufstehen geht gar nicht, denn ich habe auch keinen eigenen Computer und alles abtippen kommt nicht in Frage. Außerdem brauche ich relativ viel Schlaf. Also, ganz klar abgelehnt.
Und vor allem habe ich wirklich ein ungutes Gefühl, weil die Schule wirklich anstrengend ist und ich noch nie so viel geschrieben habe, also in einem Monat, meine ich.
Was sind Prompts und was sind Sprints?

Liebe Grüße und danke für deine Antwort
Lorina
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain.

Offline Thea

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantastaturisch!
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #3 am: 30. September 2017, 22:33:51 »
Hey Lorina,
"begeistert" trifft es, ja.

Hehe, die anderen können dir vermutlich mehr erzählen, theoretisch, weil ich den NaNo erst einmal gemacht habe, aber zu meiner Verteidigung kann ich sagen, dass ich zwei Camps mitgemacht habe, die ja tendenzielle das Gleiche sind.
Auf den NaNo bereite ich mich so vor, dass ich mich gaaaaanz viel in den Foren und den entsprechenden Discord-Servern aufhalte, und sehr viel mit Leuten über den NaNo schreibe. Nein, Spaß. Ich plotte, ich fülle Charakterbögen aus, ich mache mir Stichpunkte, bis zu welchem Tag ich wo sein muss. Und ich bereite meine Freunde und Familie darauf vor, dass die mich im November in Ruhe lassen :)

Was meinst du mit "teilweise mehrmals"? Wenn du die üblichen 50k machen willst, wären es ja täglich mehr als 1600 Worte. Aber wenn du YWP machst, dann kannst du ja dein Ziel selbst festlegen.

Prompts sind sozusagen Aufgaben. Zum Beispiel: Zimmer aufräumen. Dann musst du für jedes KLeidungsstück, das du wegräumst, 200 Worte schreiben, für jedes Buch 300, für jedes sonstige Teil 100 oder so. Da gibt es hundert verschiedene Sachen.

Sprints sind das, was sie aussagen: Du sprintest. Nur eben nicht auf der Laufbahn, sondern mit Worten. Du kannst zum Beispiel sagen, dass du das jetzt die nächsten zehn Minuten machst. Dann hockst du dich zehn Minuten hin und haust rein, egal, wie schlecht das Ergebnis sein mag. Beim nächsten Mal versuchst du, dein Ergebnis zu überbieten.

Und hey, wenn du denkst, es wird hart wegen der Schule und so: Das dachte ich letztes Jahr auch, da war es für mich das erste Mal. Und ich hab es hingekriegt. Ich weiß nicht wie, aber ich hab es geschafft. Du kriegst das acuh hin, da bin ich mir sicher.

Viele Grüße,
Thea
Je mehr Achtung du auf Worte verwendest, desto mehr verlangen sie - Luther

Offline Lorina

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Never give up!
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #4 am: 01. Oktober 2017, 15:05:07 »
Hey Thea,

da hast du aber doch schon viel Erfahrung damit!
Haha, okay :D Hast du denn schon mit der Planung angefangen?

Ja, wenn ich die 50k machen würde, müsste ich jeden Tag mehr als 1600 Wörter schreiben, wenn ich jeden Tag Zeit hätte, was nicht der Fall ist. Wie machst du das denn, wenn du einen Tag mal gar nichts schreiben kannst?

Prompts sind ja fies :o Ich meine, wenn ich schon etwas erledige, das ich sowieso erledigen muss, ist es ja total bescheuert, wenn ich danach noch eine zusätzliche Pflicht habe. Zumindest würde es mich demotivieren.
Außerdem kommt da voll viel zusammen. Wenn ich mir vorstellen, wie viele Wörter das wären, wenn ich z.B. meinen Schreibtisch aufräume, wird mir schon ganz schlecht.

Naja, aber eigentlich ist doch der ganze NaNoWriMo ein Sprint, oder? Zumindest erscheint es für mich so. Möglichst viele Wörter in möglichst kurzer Zeit...

Danke für die Aufmunterung :) Ich bin wirklich hin und her gerissen. Aber das Problem ist einfach, dass ich das auch schaffen will, wenn ich mitmache und das bezweifle ich irgendwie schon... Hoffentlich treffe ich die richtige Entscheidung.

Viele Grüße
Lorina
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain.

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #5 am: 02. Oktober 2017, 12:43:09 »
Ich selbst bin kein NaNo-Mensch, ich bin nicht so gut im Schnellschreiben... Aber ich finde immer wieder beeindruckend, was man dabei so schaffen kann.

Und bisher haben wir alle Nanos von allen Jahren in einem Thread behandelt, daher neige ich zum Zusammenlegen (der Thread dazu befindet sich auch hier im Autorenleben und heißt Nano in der Phantastatur). Ich frage aber noch mal Janika, was sie denkt, da sie im Gegensatz zu mir eine alte Nanite ist).

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline Lorina

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Never give up!
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #6 am: 02. Oktober 2017, 15:22:47 »
Hi Thiod,

hast du denn schon mal mitgemacht?
Das sind auch meine Bedenken, also, dass das irgendwie einfach nichts für mich ist.
Außerdem weiß ich nicht, was ich dann mit meinem aktuellen Projekt machen soll :-\

Oh, das tut mir leid. Ihr könnt die Threads gerne zusammenlegen.

Viele Grüße
Lorina
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain.

Offline April

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • "You´re just as sane as I am"
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #7 am: 02. Oktober 2017, 18:16:23 »
Juchu, endlich Nanowrimo-Zeit!
Ich möchte dieses Jahr unbedingt mitmachen, aber ich bin der totale Neuling. Ehrlich gesagt, wusste ich gar nichts vom Nano, bevor ich dieses Forum betreten habe...
Jedenfalls würde ich mich echt freuen, wenn jemand genauer erklären könnte, was so alles passiert.
Viele Grüße,
Sandsturm
"So, I´m going to bed before either of you come up with annother clever idea to get us killed - or worse, expelled."

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2017, 13:25:33 »
Nein, ich selbst habe noch nie mitgemacht, da ich mich zwar zum Schnellschreiben zwingen kann, aber nicht einen ganzen Monat über. Ich weiß, dass das für andere anders ist und vll. werde ich es auch irgendwann noch mal versuchen. Aber jetzt bin ich mit meiner Bachelorarbeit beschäftigt und werde es daher nicht dieses Jahr anfangen.
Manche Leute nehmen auch ihr akutelles Projekt und versuchen dort, eine bestimmte Wortanzahl im November zu schaffen - das ist dann zwar nicht richtig NaNo, aber auch eine Motivation, viel zu schaffen (näheres werden dir da die alten Naniten sagen können).

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline AnnieToretto

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
    • Mein Fanfiction-Account :)
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2017, 21:10:05 »
Hallo! :D

Bin grade auf diesen Thread gestoßen und mir geht es ähnlich wie dir, Lorina.
Ich möchte unbedingt beim NaNo mitmachen, habe aber auch irgendwie Angst davor.
Ich glaube, für mich ist es am Wichtigsten, dass ich die Vorarbeit und den Plot habe und habe dafür jetzt noch knapp einen Monat.
Mein Problem ist aber, dass ich zwar Ideen habe, aber ich schaffe es nicht, daraus einen Plot zu flicken. Bei mir gibt es nur das "Erzwingen" und dann ist die Motivation weg.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich mir einen Plot erarbeiten kann, mit dem ich hinterher tatsächlich zufrieden bin? :(

Viele Grüße! ;D
Annie
"Suicide will never change the world. Only living life will change the world." ~Jackson Rathbone⭐

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #10 am: 06. Oktober 2017, 18:29:24 »
Ich weiß nichts, was ich so kurz zusammenfassen könnte. Aber vll. gibt es einen Thread bei Werkstatt>Tipps und Tricks (auch auf den weiter hinten liegenden Seiten, mit den älteren Threads), der dir Anregung geben kann. Ich glaube, in einigen wurde so was schon einmal angeschnitten, und wenn nichts in die Richtung geht, die du meinst, kannst du dort einen Thread aufmachen, um es ausführlicher zu besprechen.

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline AnnieToretto

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
    • Mein Fanfiction-Account :)
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #11 am: 06. Oktober 2017, 21:22:52 »
Danke für den Rat!
Werde gleich nachschauen! :D
"Suicide will never change the world. Only living life will change the world." ~Jackson Rathbone⭐

Offline Thea

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantastaturisch!
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #12 am: 01. November 2017, 13:50:55 »
Heyo ihr Lieben,
ich wünsch euch allen, die mitmachen, ganz ganz viel Glück im NaNo! Wir schaffen das. In dreißig Tagen ist es vorbei :)
Je mehr Achtung du auf Worte verwendest, desto mehr verlangen sie - Luther

Offline Lorina

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Never give up!
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #13 am: 01. November 2017, 20:01:52 »
Hey,

ich habe sehr lange überlegt, ob ich mitmachen soll, mich schlussendlich aber dagegen entschieden.
Für mich ist es einfach nicht der richtige Zeitpunkt das in Angriff zu nehmen und es erscheint mir unmöglich, dass ich den NaNo gerade schaffen würde.
Ich wünsche allen, die mitmachen, viel Erfolg! Berichtet gerne mal, wie es bei euch so läuft. Ich finde die Erfahrungen zu dem Thema immer sehr interessant :)

LG Lorina
Life isn't about waiting for the storm to pass, it's about learning to dance in the rain.

Offline April

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • "You´re just as sane as I am"
Re: Nanowrimo 2017
« Antwort #14 am: 02. November 2017, 13:15:31 »
Tja, auch bei mir hat es mit dem Nano, trotz aller Vorfreude, leider nicht geklappt...
Aber in den nächsten Jahren habe ich ja immer noch die Chance, teilzunehmen. Außerdem habe ich mir fest vorgenommen, nächste Woche ein Tagesziel einzuführen  (das ist ja dann wie mein eigener kleiner Nano...  :D).
Allen, die mitmachen, wünsche ich viel Glück. Ihr packt das!  :)
Viele Grüße,
Sandsturm
"So, I´m going to bed before either of you come up with annother clever idea to get us killed - or worse, expelled."