0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

  • Drucken

Autor Thema: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?  (Gelesen 30527 mal)

Offline Schattenfeuer

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Kaffeefanatiker und romantischer Gutmensch
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #90 am: 11. März 2014, 23:38:23 »
Da kann ich mich eurer Begeisterung nur anschließen. Pokemon Reorchestrated, schon beim hören von Dreams and Adventures aus der Kanto Symphonie kommen nostalgische Kindheitserinnerungen hoch. Die Emotionen aus der Zeit in der ich Pokemon noch wirklich abgöttisch geliebt habe, vielen, vielen lieben dank für die Links Yannick!
(Übrigens auch Matt´s Jig aus Stronghold ist Klasse, hab ich gleich in einer meiner Schreibmusik Playlists die ich nur für Akustische Gitarren Musik erstellt habe aufgenommen, auch dafür danke!)

Ob man dem Lavender Town Syndrom Glauben schenken darf weiß ich nicht, aber das Einzige, was ich von dem Lied mal bekommen habe, waren Ohrenschmerzen, wegen den hohen Tönen XD

Oh ja, das Lavender Town Syndrom! Ich bin zwar selbst nicht ganz davon überzeugt (da die Japanische Original Version auch auf You Tube kursiert hätte es ja schon unzählige Opfer geben müssen), aber ich habe bis heute immer noch ein ungutes Gefühl diese Melodie zu hören.  Aber dein Link ist übrigens auch Klasse, einmal gehört und sofort in den Instrumentalen Lavender Track vernarrt, danke Chrissi! ;) 
Dreierlei fürchtet der Weise: Die See bei Sturm, die Mondlose Nacht und den Zorn eines sanftmütigen Mannes.

(Patrick Rothfuss)

Wir haben kein Wort für dass Gegenteil von Einsamkeit aber wenn wir eins hätten, wäre es dass was ich am meisten will.

(Marina Keegan )

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #91 am: 12. März 2014, 07:42:28 »
Zitat
Oh ja, das Lavender Town Syndrom! Ich bin zwar selbst nicht ganz davon überzeugt (da die Japanische Original Version auch auf You Tube kursiert hätte es ja schon unzählige Opfer geben müssen), aber ich habe bis heute immer noch ein ungutes Gefühl diese Melodie zu hören. 
Ja :D das ungute Gefühl habe ich auch, aber ich finde einfach, das Lied hat was. Die Melodie ist einzigartig und schaurig schön; das gefällt mir ;D
Lg
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #92 am: 12. März 2014, 11:25:11 »
Neugier-Frage eines Menschen, der relativ Pokémon-fern aufgewachsen ist: Was ist das Lavender-Town-Syndrom?

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Yannik Blade

  • Gast
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #93 am: 12. März 2014, 12:25:55 »
Erstmal: Freut mich, dass ich euch aufmerksam machen konnte und euch die Sinfonie genauso gut gefällt wie mir (eine Sinfonie für die zweite Generation ist übrigens geplant, vom gleichen Komponisten  :))

Für Thiod und alle anderen die nicht Bescheid wissen, die Geschichte vom Lavender Town Syndrom besagt, dass durch bestimmte Tonfrequenzen (ich glaube binaurale Beats heißen die) im Lied dass in Lavender Town/Lavandia in den Alpha Versionen der ersten Pokemonspiele (die nur in Japan erschienen) spielte, Kinder bis zu einem bestimmten Alter auf Dauer Psychosen bekamen, Albträume hätten, Stimmen hören und schließlich Suizid begehen. Es wird außerdem gesagt, dass man, wenn man die Tonspur in einem Bearbeitungsprogramm abspielt, einen Geist und den Schriftzug "Leave Now" erkennen kann. (Was zur Geschichte der Stadt passt, da dort in einem Turm der Geist eines Pokemon spukt und eben Leave Now/Verschwinde wenn man sich ihm nähert.)

Ich persönlich bin mir sicher, dass es sich nur um eine Creepypasta (also um eine moderne Gruselgeschichte) handelt, auch wenn ich als ziemlich Geräuschempfindlicher Mensch nicht nur Kopfschmerzen vom Original bekommen habe, sondern auch Nasenbluten. Außerdem schallte ich seitdem instinktiv den Ton ab, wenn ich in dieser Stadt bin :)

lg, Yannik

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #94 am: 13. März 2014, 08:58:24 »
Ich habe nur kurz mal reingehört - dass man von einmal hören Psychosen bekommt, glaube ich nicht. Aber mit Entlosschleife glaube ich es sofort... und Nasenbluten... da glaube ich ja schon fast an die Horrorszenarien in irgendwelchen Sci-Fi-Thrillern, wo sie Menschen mit irgendwelchen Tonfrequenzen töten, die ihre Organe so in Schwingungen versetzen, dass sie innere Verletzungen erleiden... ;D

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Yannik Blade

  • Gast
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #95 am: 13. März 2014, 20:14:22 »
und Nasenbluten... da glaube ich ja schon fast an die Horrorszenarien in irgendwelchen Sci-Fi-Thrillern, wo sie Menschen mit irgendwelchen Tonfrequenzen töten, die ihre Organe so in Schwingungen versetzen, dass sie innere Verletzungen erleiden...

Das kann ich auf jeden Fall verstehen, ich denke auch nicht dass das jetzt direkt mit meinem Innenohr oder so zusammenhängt, allerdings habe ich auch schon öfters gelesen, dass jemand davon Nasenbluten bekommen hat (vielleicht lag es auch nur daran, dass ich es mit Kopfhörern und ziemlich laut gehört habe, quasi die volle Drönung :))

Kg Yannik

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #96 am: 14. März 2014, 11:12:48 »
Na okay, Kopfhörer können schon heftig sein. Tonschwingungen sollte man in ihrer Zerstörungskraft nicht unterschätzen ;D.
Ich höre mir jetzt übrigends diese Symphonie an, wie gesagt bin ich Pokémon-fern aufgewachsen, aber schöne Musik schätzen kann ich trotzdem, mir gefällt's. Danke für den Tipp.

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #97 am: 24. Juni 2014, 22:21:00 »
Was ich euch immer schonmal fragen wollte: Kennt ihr das Gefühl, sich vollständig in Musik zu verlieren?
Ich hatte nämlich schon immer eine besondere Bindung zu Musik. Wenn diese nicht ein bestimmtes Gefühl bei mir hervorruft, dann gefallen mir die Lieder auch nicht... Ich muss mich richtig hineinfühlen können. Die Augen schließen und die Musik quasi vor meinem inneren Auge abspielen lassen. Klingt seltsam, wenn ich sage, dass ich die Musik "sehen" muss...Aber so ist es :D
Momentan kann ich gar nicht mehr ohne Musik schreiben, weil ich dieses "Versunkensein" einfach brauche, um alles andere um mich herum auszublenden.
Aber wie steht's mit euch? Kennt ihr das?
Lg Chrissi
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #98 am: 25. Juni 2014, 21:44:27 »
Ich muss sagen, dass ich, obwohl in einer Musikerfamilie und mit Musik aufgewachsen, Musik niemals anders als als Mittel zum Zweck wahrgenommen habe, auch wenn ich selbst das sehr schade finde. Für mich malt Musik Bilder und regt die Fantasy an, aber irgendwie ist es nie die Musik selbst, die ich sehe. Musik hat für mich immer etwas Soundtrackmäßiges. Keine Geschichte ohne Musik, keine Musik ohne Geschichte.

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline JohnGreenFan

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • perfectly incomplete
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #99 am: 30. August 2014, 22:20:04 »
Hallo an alle Soundtrack-Hörer unter euch! ;)

Durch meine Doctor-Who-Sucht habe ich ein paar coole Soundtracks entdeckt, die euch ich eucht jetzt mal verlinken will:
https://www.youtube.com/watch?v=HyIP5nrJ8gY
https://www.youtube.com/watch?v=lx6YVAUY620
https://www.youtube.com/watch?v=k-SBNgu1hO4
https://www.youtube.com/watch?v=oEcij0ARkmU

Hoffe sie gefallen euch, würde mich interessieren wie ihr sie findet.

LG
Fan
bridges not borders!

Offline lamarie

  • Oberstufe
  • ***
  • Schreibverrückt & lesesüchtig.
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #100 am: 31. August 2014, 12:55:52 »
Die Soundtrack-Songs sind ja mal richtig cool! Ich bin zwar ehrlich kein Doctor-Who-Fan, aber die Songs fine ich richtig super ;)

Keine Geschichte ohne Musik - das hast du schön gesagt, Thiod ;) Dadurch dass ich tanze, sehe ich das ähnlich - ich habe auch oft bestimmte Songs, die einfach einem Charakter aus einer Geschichte gehören :)

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #101 am: 22. September 2014, 09:53:46 »
Hey, Fan! Ich muss sagen, ich sehe keine Serien - und auch keinen Doctor Who, aber die Soundtrackstücke gefallen mir. (Vorallem die letzten drei, ich bin nicht so für die besinnlichen Stücke... meistens).

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #102 am: 16. Dezember 2014, 17:17:14 »
Auf You Tube gibt es die "Epic Orchestra Compilations" zu verschiedenen Themen (dark Battle, Heroic, Action, Emotional), die sind ganz toll zum Schreiben geeignet, vorallem, wenn es gerade um spannungsgeladene Szenen geht und man in Stimmung kommen will. (Bzw., ich nehme sie eher zum Planen der Szenen, still sitzen und schreiben kann ich kaum, wenn die Musik richtig abgeht).

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #103 am: 02. Februar 2015, 01:59:59 »
Nichts besonderes, aber schöne Musik.
https://www.youtube.com/watch?v=MqoANESQ4cQ

Ich war gestern in dem Film "Die Entdeckung der Unendlichkeit" (die Biographie von Stephen Hawking) und war ganz erstaunt, dass dieses Lied am Ende gespielt wurde. Zuerst habe ich es nicht erkannt, bis es dann irgendwann Klick gemacht hat und ich gemerkt habe: Hey, das kennst du doch! :D Es ist schon komisch, ein Lied, das man schon lange zum Schreiben benutzt, plötzlich in einem Kinofilm zu hören. Aber es hat so wunderbar gepasst *-*

Lg Chrissi
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Was auf die Ohren": Was hört ihr so?
« Antwort #104 am: 09. Februar 2015, 18:05:12 »
Habe beim Hören von "Epic Music Mixes" auf YouTube zufällig das Lied "Blood Red Roses" von C21Fx (über die man kaum was findet, sind wohl eine Musikfirma in Hollywood, die meist Filmsoundtracks machen oder so) gefunden und bin irgendwie fasziniert davon - obwohl das Reimschema/der Rhythmus eher unregelmäßig sind, bin ich auch von dem Teil als Gedicht begeistert, irgendwie.
https://www.youtube.com/watch?v=hosCuzo6JKo
(Version, wo der Text dabei steht, wenn auch mindestens ein Rechtscheibfehler drinn ist, aber man versteht ihn ohne Untertitel etwas schlecht - oder es liegt an meinen Kopfhörern :-[)

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

  • Drucken