0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Das Fluchen - doch gar nicht so schwer... oder?  (Gelesen 6047 mal)

Offline Yona

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab 100°C Goldfieber...
Re: Das Fluchen - doch gar nicht so schwer... oder?
« Antwort #30 am: 13. März 2017, 17:36:37 »
Ja... dumme Eigenschaften einbauen... auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, ich lasse die Völker selbst eigentlich unbewusst frei von Vorurteilen und sonstigen mängeln, weil ich das bei Menschen fast am meisten Hasse. Ich gehe da eher auf die Einzelne Person zu. Also, sagen wir mal Gisonel hat einmal ärger mit einem Gnom gehabt und seit dem mag er keine Gnome. Aber dass Gnome allerseits als aggressiv gelten, auf die Idee kam ich nie. Wahrscheinlich, weil es dann für den Leser so rüberkommt, als ob der Prota oder Autor etwas gegen Gnome hätte, und nicht diese entsprechende Welt.
Oh, Mensch, immer schweife ich vom Thema ab.

Viele Grüße,
Yona

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: Das Fluchen - doch gar nicht so schwer... oder?
« Antwort #31 am: 14. März 2017, 15:34:52 »
Naja, man muss mit dem Thema auch vorsichtig sein. Vor allem, wenn es darum geh, die Vorurteile in Schimpfwörtern und Flüchen einzusetzen - unreflektiert kann das ziemlich falsch rüberkommen. (Ich habe mal eine Geschichte geschrieben, so ziemlich typische High-Fantasy mit einem Haufen verschiedener Völker, in dem eine Person vorkam, die einen absurden Hass gegen Leute hatte, die gemischter Abstammung waren. Sie hatte nichts gegen Menschen. Nichts gegen Elfen. Aber was gegen Halbelfen, weil sie meinte, solche Leute seien ihrer uneindeutigen Herkunft wegen immer wankelmütig. Sie verwendete 'Mischblut' daher als Schimpfwort. Ich habe mir aber auch Mühe gegeben, zu zeigen, wie an den Haaren herbeigezogen ihre Ansichten waren.)

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline Yona

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab 100°C Goldfieber...
Re: Das Fluchen - doch gar nicht so schwer... oder?
« Antwort #32 am: 15. März 2017, 14:21:24 »
Von der Wortwahl ein bisschen wie J.K. Rowlings Schlammblüter. Auch eine gute Idee, einfach so eher unbegründeten Hass mit ins Spiel zu bringen, ohne dass sie vom "große Antagonist" kommt (Denk ich).  Im großen und ganzen habe ich den Personen bei meinem Projekt an schlechten Eigenschaften noch nicht genug zugelegt. Vielleicht mal Höhenangst oder so, aber sonst nichts.