0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: beendet - 31.01.2014 - In English, please! (bis 19 Jahre kostenlos)  (Gelesen 2765 mal)

Offline Maja

  • Graue Exzellenz
  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • Mein Hut, der hat drei Ecken…
    • Hollow Willow
http://www.writers-ink.de

Zitat
"In English, please!": Daniil Pashkoff Prize 2014

Europaweiter Literaturpreis für Prosa und Lyrik in Englisch von Nicht-Muttersprachlern

Der Wettbewerb:

Der Verein Writers Ink. e.V. mit Sitz in Braunschweig schreibt den Daniil Pashkoff Prize alle zwei Jahre aus. Gesucht werden Kurzgeschichten (1.000-1.400 Wörter) und Gedichte (30-100 Zeilen) in englischer Sprache von Nicht-Muttersprachlern. Es gibt zwei Alterskategorien (bis 19 und ab 20 Jahre) und zwei Textkategorien (Prosa und Lyrik).

Die Deadline für Wettbewerbseinreichungen ist der 31. Januar 2014, 23:59 Uhr.

Ausgewählte Wettbewerbstexte werden von Writers Ink. e.V. in Kooperation mit dem Westermann Verlag in Buchform und in elektronischer Form veröffentlicht.

Preise und Preiskategorien:

Lyrik <19 Jahre:  1. Preis 200 Euro, 2. Preis 150 Euro, 3. Preis 100 Euro
Lyrik >20 Jahre:  1. Preis 200 Euro, 2. Preis 150 Euro, 3. Preis 100 Euro
Prosa <19 Jahre: 1. Preis 200 Euro, 2. Preis 150 Euro, 3. Preis 100 Euro
Prosa >20 Jahre: 1. Preis 200 Euro, 2. Preis 150 Euro, 3. Preis 100 Euro

Zusätzliche Preise: Insgesamt 6 Gutscheine je 500 Euro für eine Sprachreise (Dr. Steinfels Prize).
Unter den Teilnehmern aus der Region Braunschweig (PLZ 38...) wird außerdem ein Sprachkurs in einer Sprache nach Wahl verlost (Braunschweig Prize).

Teilnahmebedingungen:
Für die Teilnahme in den Kategorien 20+ wird eine Gebühr von 10 Euro erhoben. Die Teilnahmegebühr ist auf folgendes Konto zu überweisen:
Writers Ink. e.V.
Braunschweigische Landessparkasse
Kontonummer: 0200425726
BLZ: 250 500 00
IBAN: DE02 2505 0000 0200 4257 26
BIC:NOLADE2HXXX

Einsendungen werden erst berücksichtigt, wenn die Teilnahmegebühr eingegangen ist.

    Kurzgeschichten sollen zwischen 1.000 und max. 1.400 Wörter haben.
    Format für die Prosa-Einsendungen: Times New Roman, 12 Punkte, anderthalbfacher Zeilenabstand.
    in der Kategorie Lyrik sollen wenigstens 30 Zeilen und max. 100 Zeilen eingereicht werden – verteilt auf ein oder mehrere Gedichte. Song-Lyrik, Raps und SMS-Lyrik sind ausdrücklich erlaubt.
    eingereichte Arbeiten müssen das Originalwerk des Autors/der Autorin sein und vorher weder in Druckform noch auf einer Webseite (dies beinhaltet Blogs und soziale Netzwerke) veröffentlicht worden bzw. gesendet worden sein.
    Die Werke sollen für die Dauer des Wettbewerbs (bis zum 30. Mai 2014) bei keinem anderen Wettbewerb eingereicht bzw. zur Veröffentlichung vorgesehen sein.
    Bereits erschienene Werke werden im Wettbewerb nicht berücksichtigt.
    Das Copyright für jeden Text bleibt bei den Autoren. Jeder Teilnehmer überlässt Writers Ink. e.V. das nicht-exklusive, weltweite Veröffentlichungsrecht für seinen Beitrag.
    Ausgewählte Wettbewerbstexte werden von Writers Ink. e.V. in Kooperation mit dem Westermann Verlag in Buchform und von Writers Ink. in elektronischer Form veröffentlicht.

Ihre Texte:

bitte 2 unterschiedliche Word-Dokumente in einer Mail:
1 Dokument mit dem Beitragstitel und dem Text + 1 Dokument mit dem Beitragstitel, dem Vornamen und Nachnamen des Autors, einer Kurzbiografie und Kontaktdaten (Postadresse, Telefon, evtl. auch mobil)

Einsendungen bitte per Mail an Stephanie Lammers unter DPP2014@writers-ink.de

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2014, 23:59 Uhr.

AutorInnen, die es auf die Shortlist schaffen, werden bis spätestens 15. April benachrichtigt. Die Siegerehrung findet am 30. Mai um 20 Uhr in Braunschweig statt.
Worte sind Luft. Aber die Luft wird zum Wind und macht die Schiffe segeln.
Arthur Koestler