0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Der NaNoWriMo-2013-Thread  (Gelesen 17278 mal)

Offline Miezekatzemaus

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schreiben bedeutet Freiheit!
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #45 am: 25. November 2013, 20:32:30 »
Ich gratuliere ebenfalls! Und viel Erfolg allen, die noch nicht fertig sind!
Lg, Mieze :D

Offline Janika

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgendwo zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn
    • Janika Hoffmanns Autoren-Website
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #46 am: 25. November 2013, 22:43:56 »
So. Ebenfalls durch. Das war ein Kampf auf den letzten Metern!
Immer eine Handbreit Plot unter dem Federkiel haben!

Offline Wolkentänzerin

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Worte sind Leben <3
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #47 am: 25. November 2013, 23:10:31 »
Klasse! :D
Ich selbst habe gerade eben die 40 k geknackt, was bedeutet, dass ich nur noch einen Tag hinterher bin. Ich sehe immer noch positiv dem Ende entgegen, auch wenn es natürlich noch stressig und anstrengend wird, die letzten 10 k in vier Tagen zu schreiben. Aber ich habe es bis hier hin geschafft, dann schaffe ich auch den Rest!
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Rosa Luxemburg

Offline Miezekatzemaus

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schreiben bedeutet Freiheit!
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #48 am: 26. November 2013, 06:57:20 »
Na klar, Wolkentänzerin! Wir feuern dich an!! Dir auch herzlichen Glückwunsch, Janika!
Lg, Mieze :D

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #49 am: 26. November 2013, 17:16:15 »
Klasse, Janika :O *staun*
Und dir drück ich ganz fest die Daumen Wolkentänzerin! Du schaffst das!
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline Wolkentänzerin

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Worte sind Leben <3
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #50 am: 30. November 2013, 00:16:39 »
Ich habe es geschafft! Genau um 23.59 konnte ich die "Winner"- Aufschrift auf der ´Website lesen. Puh. Natürlich freue ich mich, aber irgendwie ist es auch schade, dass es schon vorbei ist. Es war wirklich eine sehr schöne, aber auch wahnsinnig anstrengende Zeit, in der ich so viele Erfahrungen sammeln durfte. Ich habe gelernt zu "battlen" und mich bemüht, regelmäßig zu schreiben. Es gab öfter Punkte an denen ich schon aufgeben wollte, aber ich habe immer weitergekämpft und bin jetzt schon ziemlich stolz auf mich. Ich bedanke mich noch bei euch allen, ihr habt mich immer ermutigt weiter zu machen, habt teilweise mit mir Battles betrieben, viele Dank! :) Das bedeutet mir jetzt schon sehr viel.
Mein persönlicher Fazit: Toll. Es macht richtig Spaß, kann aber auch sehr anstrengend sein. Die Schule hat denke ich schon etwas darunter gelitten, doch es hielt sich in Grenzen. Ganz ehrlich: Ich dachte es würde schlimmer werden und dass ich es sowieso nicht schaffe.
Ich habe mir das Gegenteil bewiesen. Klar, es war schon zeitraubend, der Fernseher blieb so gut wie immer aus und Zeit zum Lesen hatte ich auch keine, aber hey, dafür opfere ich so etwas doch gerne. Es ist auf jeden Fall schaff bar, wenn man es auch will.
Am Schluss noch eine Frage an alle, die beim NaNo mitgemacht haben: Wie sieht eure Grafik aus? ich fände es interessant, wenn ihr sie mal kurz beschreiben könntet. Meine sieht nämlich sehr interessant aus.
In der ersten Woche war ich immer einige hundert, tausend Wörter voraus. Dann schrieb ich jedoch einige Tage nicht und war etwas hinterher. Das habe ich wieder aufgeholt und schrieb dann jeden Tag das nötigste, nicht mehr, nicht weniger. Dann kam das große Tief, das mich sehr weit zurück schmiss. Jeden Tag holte ich aber dann etwas auf, bis ich neun Tagen verbissenem Schreiben endlich wieder im Durchschnitt war. Dann ging es Berg auf, die weiteren zwei Tage schrieb ich jeweils etwas mehr, sodass ich es dann schaffte. Also ein NaNo voller Höhen und Tiefen... ;)
LG Wolkentänzerin
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Rosa Luxemburg

Offline Miezekatzemaus

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schreiben bedeutet Freiheit!
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #51 am: 30. November 2013, 09:35:06 »
Klasse! *applaudiert*
Das ist ja super, und dann auch noch einen Tag VOR dem offiziellen Ende des Nanos!
Herzlichen Glückwunsch; dein Sieg ist ja wirklich hart erkämpft gewesen. :P
Lg, Mieze :D 

Offline Janika

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • Irgendwo zwischen Wirklichkeit und Wahnsinn
    • Janika Hoffmanns Autoren-Website
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #52 am: 30. November 2013, 12:39:08 »
Auch hier noch einmal Happy NaNo, Wolkentänzerin!

Ich habe es tatsächlich geschafft, keinen tag in die roten Zahlen zu rutschen und immer über dem Mindestwert zu bleiben. Es ist sogar noch ein bisschen mehr: Sofern ich heute noch etwas tippe, habe ich keine einzige Nullrunde geliefert. Ich kann es selbst kaum glauben, aber ich merke zugleich auch, dass Thater, Hauptklausurenphase und ein derartig hochgesetzter NaNo sich nicht vertragen. Nach dem Vorabi werde ich viel schlafen und Kraft nachtanken müssen. Sehr viel.

Anfangs war meine Kurve immer ein gutes Stück über dem Soll. Am ersten tag habe ich über 3k geschrieben, ansonsten gerne mal 2k, zumindest aber immer mehr als das Durchschnitts-Tagessoll von 1.667 Wörtern. Zur Monatsmitte hin wurde das dann allmählich weniger, bis ich in der dritten Woche knapp über dem Soll schwebte und keinen Tag Puffer mehr übrig hatte. Das war die härteste Zeit, es war so schwer, gegen Müdigkeit und Unlust anzukämpfen. Zum Schluss habe ich mich dann wieder berappelt und am 25. meine Monatshöchstleistung von über 5k geschrieben. Man, war ich danach fertig!
Anschließend tröpfelte es nur noch. Ich bin gerade rechtzeitig vor einigen ziemlich umhauenden Ereignissen fertig geworden, durch die dann die Luft raus war. So habe ich meinen heimlichen Gedanken, vielleicht ja noch an den 60k kratzen zu können, nicht ansatzweise erfüllen können. Nicht einmal an die 55k bin ich rangekommen.
Aber das macht nichts. Ich habe den NaNo gewonnen. Ich habe mir bewiesen, dass ich das auch unter Stress schaffen kann. Gerade mit der ersten Hälfte des Geschriebenen bin ich durchaus zufrieden, die zweite Hälfte wird stärker überarbeitet werden müssen. Insgesamt tingel ich jetzt irgendwo zwischen der Hälfte und zwei Drittel der Story. Im Dezember wird das Manu erst einmal zum Winterschlaf in die Schublade wandern müssen, aber ich bin gewillt, es vor dem nächsten NaNo (und der wird 2014 sein, nicht "irgendwann" natürlich) zu beenden.
Immer eine Handbreit Plot unter dem Federkiel haben!

Offline Markus

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Männlich
  • Wo ist mein Krückstock?
Re: Der NaNoWriMo-2013-Thread
« Antwort #53 am: 06. Dezember 2013, 20:35:19 »
Acuh von mir, wenn auch sehr verspätet, ein Happy NaNo an alle die es geschafft haben, aber auch an die, die es nur versucht haben. NaNo ist die Hölle und Himmel auf Erden gleichzeitig und ich brauche immer ein oder zwei Wochen um wieder runter zu kommen.  ;)