0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Folge-Geschichten [Spiel]  (Gelesen 14315 mal)

Offline Bydysawn

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bratpfanne gefällig?
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #15 am: 26. Januar 2013, 17:27:07 »
Eine Gestalt trat aus dem Schatten zu ihm. "Ach, bist du auch endlich in meiner Welt angekommen. Wie fühlt es sich denn so an?" Sein Blick war eiskalt und ruhte auf Adrian.
Jemand mit einer neuen Idee gilt solange als Spinner, bis sie sich durchgesetzt hat.

Ich bin nicht gestört nur eine Limited Edition!!!

Offline KaZuko

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Get away. Run away. Fly away.
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #16 am: 26. Januar 2013, 17:37:44 »
"Deine Welt?" Adrian spürte eine merkwürdige Kälte in sich hinaufkriechen, spürte seine Hände, die sich krampfhaft um die Backsteine der Hausfassade schlossen. Dieser Kerl musste nicht bei Verstand sein. Welche andere Welt als seine, als die Erde, konnte es denn schon geben? Kopfschüttelt trat er an dem merkwürdigen Mann vorbei, dessen schwarzer Trenchcoat geradezu mit den Schatten verschmolz. "Entschuldigen Sie, ich habe keine Zeit für derartige Spielchen."
"Suchst du dein Zuhause?"
"Das geht Sie nichts an." Schritte folgten ihm und bei einem Blick zurück sah Adrian, dass der Schwarzhaarige sich ihm mit unverändertem Gesichtsausdruck an die Fersen heftete. "Sie werden kein Geld von mir bekommen, selbst wenn sie mir den Lauf einer Waffe unter die Nase halten."
"Adrian, Adrian." Lächelnd holte der Fremde bis zu seiner Seite auf, den hinter einer Sonnenbrille versteckten Blick in die Schwärze der Gasse nach vorn gerichtet. "Wenn du gestattest, begleite ich dich. Erstaunlich, dass du instinktiv den richtigen Weg eingeschlagen hast."
"Den Weg wohin?"
Als der Mann nun seinen Kopf zu dem Jugendlichen wandte, lag ein schlangenhaftes Lächeln um seine Lippen.
Und meine Seele spannte ihre Flügel aus. -  Joseph von Eichendorff

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #17 am: 26. Januar 2013, 20:19:50 »
Adrian rang eine Weile mit sich selbst. Was sollte er nun tun? Etwas sagen? Was? Oder versuchen zu fliehen? Aber dieser Mann, wer auch immer er war, schien im Moment weit mehr über Adrian zu wissen, als Adrian selbst. Und, so sehr Adrian dies auch missfiel, war der sonnenbebrillte Mann vielleicht die einzige Möglichkeit, Klarheit in seine Erlebnisse zu bringen. Adrian beschloss, nicht lange herum zu reden: "Woher kennen Sie mich? Und wie viel wissen Sie von all den Dingen, die mit mir und um mich passieren?" er spürte, dass er grob klang, aber es tat ihm nicht wirklich Leid. Bisher hatte der Mann seinerseits auch keinen allzu guten Eindruck bei ihm hinterlassen.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline KaZuko

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Get away. Run away. Fly away.
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #18 am: 26. Januar 2013, 22:41:39 »
"Du fragst zu viel, mein Junge." In aller Ruhe entzündete der Fremde sich eine Zigarette, während er Adrian weiter in Gasse und Nacht führte. Auch wenn in diesem Teil der Stadt keinerlei Laternen die Straßen beleuchteten, schien er den Pfad in aller Deutlichkeit zu sehen. Das einzige, was dem Jugendlichen half, die hochgewachsene Gestalt nicht zu verlieren, war das Blitzen der Sonnenbrille im Mondlicht.
Auch wenn die Skepsis sich langsam zu Furcht veränderte, versuchte er einen gelassenen Tonfall beizubehalten. "Ich verlange zu wissen, was Sie vorhaben. Mir geschieht gerade sehr viel Merkwürdiges und ich kann keinen Verrückten gebrauchen, der mir Dinge von anderen Welten erzählt!"
"Du solltest dir anhören, was ich dir zu erzählen habe."
"Um zuzuhören, müssten Sie etwas sagen!"
"Nein." Vor einer unscheinbar wirkenden Abzweigung in eine Sackgasse blieb der Mann stehen. "Um etwas zu hören, solltest du vorerst den Mund halten, denn wenn du pausenlos sprichst, wer soll dir dann Erklärungen liefern?"
Verwirrt schloss Adrian ganz zu seinem Gassenführer auf, doch kaum hatte er dessen Seite erreicht, spürte er einen tiefen, imaginären Schlag in den Magen - um die Ecke lehnte niemand Geringeres als Layla.
Und meine Seele spannte ihre Flügel aus. -  Joseph von Eichendorff

Offline Bydysawn

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bratpfanne gefällig?
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #19 am: 28. Januar 2013, 16:09:43 »
Layla hob den Kopf und sah Adrian finster an. "Du bist auch hier?"
Adrian sah sie nur an. "Layla, aber...?"
"Du solltest doch den Mund halten." Der Fremde stieß eine Wolke aus und Adrian schwieg wieder. "Ihr müsst wisssen, das ihr nicht umsonst hier seid. Diese Welt ist meine Welt. Die rasande Welt. Die anderen können euch nicht sehen, weil ihr euch zu schnell für sie bewegt. Nun sprecht euch aus, ich habe Zeit, aber ob ihr es habt, weiß ich nicht." Er lehnte sich an eine Wand und wartete.
Adrian trat einen Schritt auf Layla zu. "Layla, ich..."
"Du willst sagen, dass es dir Leid tut? Das kannst du dir sparen. Meine Eltern sind tot, sie können nicht mehr wiederkommen!"
Adrian sah sie an. "Layla..."
"Nein, du hörst mir jetzt zu!" Ihre Augen funkelten vor Zorn und Tränen blitzten im hellen Mondlicht auf.
Jemand mit einer neuen Idee gilt solange als Spinner, bis sie sich durchgesetzt hat.

Ich bin nicht gestört nur eine Limited Edition!!!

Offline KaZuko

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Get away. Run away. Fly away.
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #20 am: 07. Februar 2013, 09:51:01 »
"Du bist der einzige Grund dafür, dass ich mich umbringen wollte! Allein du hast es geschafft, mir alles zu nehmen: meine Eltern, meine Freundschaft mit dir und sogar meinen Lebenswillen! Ich frage mich wirklich, wie du es wagen kannst, schlichtweg vor mir zu stehen!"
Kopfschüttelnd zog der Mann an seiner Zigarette.
Adrian spürte, wie in ihm etwas aufbegehrte, das er nicht fassen konnte. Mit gesenktem Blick versuchte er es davonzuschieben. "Ich weiß nicht, weshalb ich für den Tod deiner Eltern verantwortlich bin", flüsterte er wahrheitsgemäß. "Meine Erinnerungen sind verschwunden, mir ist als ... als hätte nicht ich sie getötet, sondern ein anderer."
"Du hast sie auch nicht getötet, sondern die Bremsen ihres Wagens manipuliert", blaffte Layla.
"Auch das war ich nicht. Es kommt mir vor, als ..." Er blinzelte in den Schatten. Als hätte jemand für kurze Zeit seinen Körper besetzt. Jemand, der Laylas Eltern in den Tod geschickt hatte und sie mit ihnen. Jemand, der die stählerne Tür aus ihrem fest verriegelten Schloss gewuchtet hatte, wozu kein gewöhnlicher Mensch in der Lage gewesen wäre. Langsam blickte er auf, blickte zu dem Mann, der wie gelangweilt das glühende Ende seiner Zigarette betrachtete.
Ebenso gemächlich wandte sich der Sonnenbrillenblick in dessen Gesicht zu den beiden Jugendlichen um und ein unlesbares Lächeln zeigte sich, bevor er sich abstieß und ohne ein weiteres Wort voran in eine Sackgasse schlenderte.
Und meine Seele spannte ihre Flügel aus. -  Joseph von Eichendorff

Offline Bydysawn

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bratpfanne gefällig?
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #21 am: 07. Februar 2013, 17:34:58 »
Layla blieb wo sie war und betrachtete den Himmel. Dunkle Wolken hatten sich dort gebildet.
Adrian hingegen sah dem Mann hinterher, der gleich wieder kam, mit einer anderen Gestalt. Adrian stockte der Atem. "David?"
Der Junge lächelte finster. "Ach, du erinnerst dich an mich, wie nett Bruderherz. Sonst hast du deinen kleinen Bruder ja auch nie beachtet." Er sah zu Layla. "Deine Freundin ist ja auch schon da. Schade, das sie das überlebt hat."
"Was willst du damit sagen?" Adrian sah ihn wütend an.
"Ich habe die Bremsen des Wagens manipuliert und sie absichtlich in den Tod geschickt. Leider war sie nicht mit ihm Wagen. Sie sollte büßen, dass sie meine Freundschaft zu dir kaputt gemacht hat. Du hast nicht einmal mehr an mich gedacht, als ich weg war. Du besuchst mich nicht einmal im Krankenhaus, auch wenn ich nicht einfach wieder aufwachen kann. Du hast die ganze Hoffnung an mich verloren. Du bist daran schuld, dass ich in dieser Zwischenwelt lebe!" Tränen bildeten sich in seinen Augen.
"Aber David, ich dachte du wärst Tod. Mutter und Vater haben mir es erzählt. Ich sollte nicht einmal zu dir kommen um dich ein letztes Mal zu sehen." David schwieg einen Moment und sah ihn dann direkt in die Augen. "Das soll ich dir glauben? Ein Mensch der im Koma liegt und seine Seele in dieser Welt gefangen ist."
Jemand mit einer neuen Idee gilt solange als Spinner, bis sie sich durchgesetzt hat.

Ich bin nicht gestört nur eine Limited Edition!!!

Offline KaZuko

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Get away. Run away. Fly away.
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #22 am: 07. Februar 2013, 21:45:19 »
"Einen Moment", trat Layla einen Schritt vor, als hätte sie Davids Geständnis überhört. "Wenn du aufgrund des Komas in diese Welt gelangt bist ... wieso sind dann Adrian und ich auch hier?" Niemand gab ihr Antwort. Niemand zeigte auch nur, sie wahrgenommen zu haben.
Der fremde Mann murmelte vor sich hin. "Ich will hier keine Ewigkeit rauchen. Gehen wir zu einem Ort, an dem man sich in aller Ruhe unterhalten kann." Ohne eine Antwort abzuwarten, ging er voran, erneut in die Gasse, wo ihn die Schatten verschluckten.
Mit dem stechenden Gefühl, nichts mehr unter Kontrolle zu wissen, folgte Adrian ihm augenblicklich. Nicht nur, um sich von Davids tränenaufgelöstem Blick zu befreien und ohnehin um aus Laylas Nähe zu kommen. Dies alles war zu viel. Irgendetwas stimmte nicht und mittlerweile war er sich mehr als sicher, den Verstand verloren zu haben.
Und meine Seele spannte ihre Flügel aus. -  Joseph von Eichendorff

Offline Bydysawn

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bratpfanne gefällig?
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #23 am: 09. Februar 2013, 12:11:12 »
Layla folgte ihm und wurde auch von den Schatten verschluckt.
David blieb als einziges zurück. Er setzte sich seine Kapuze wieder auf und ging seinen Weg.
Der fremde Mann, Adrian und Layla erschienen in einem gemütlichen Wohnzimmer. "Setzt euch." Der Mann zeigte auf das Sofa, setzte sich selbst aber in einen Sessel.
Jemand mit einer neuen Idee gilt solange als Spinner, bis sie sich durchgesetzt hat.

Ich bin nicht gestört nur eine Limited Edition!!!

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #24 am: 16. Februar 2013, 12:39:51 »
Adrian schaute sich verwirrt um: " Was ist das für ein Ort?" Verlangte er zu wissen, obwohl er sich nicht sicher war, ob er die Antwort hören wollte. "Das sagte ich doch bereits!", murmelte der Unbekannte und nahm einen weiteren Zug von seiner Zigarre,"Die rasende Welt. Mich wundert´s, dass du dich nicht langsam erinnerst!" Seine Antwort machte Adrian nur noch verwirrter. Er schaute vorsichtig zu Layla, die sich mittlerweile auf das Sofa gesetzt hatte und mit keiner Bewegung zu erkennen gab, dass sie sich die gleichen Fragen stellte wie er. "Deine kleine Freundin jedenfalls scheint sich zu erinnnern." fuhr der Mannb fort
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline KaZuko

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Get away. Run away. Fly away.
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #25 am: 16. Februar 2013, 13:42:49 »
"Erinnern ist zu viel des Guten", knurrte Layla mit finsterem Blick. "Ich habe lediglich begonnen, mich damit abzufinden, nicht alles zu verstehen. Die rasende Welt, auch wenn ich mit dem Begriff noch immer nicht allzu viel anfangen kann, ist wohl vorübergehend unser neues Zuhause."
"Schönes Zuhause." Während er sich umsah, trat Adrian in die Mitte des Wohnzimmers zwischen Sofa und prasselnden Kamin. Durch die wenigen aber großen Fenster war nichts als undurchdringliche Nacht zu sehen, bis auf ein entferntes, auf und ab wippendes Licht.
Mit einem leisen Geräusch schnippte der Unbekannte seine Zigarette ins Kaminfeuer. "Ihr solltet euch im Klaren darüber werden, was in den letzten achtundvierzig Stunden passiert ist. Deine Eltern sind tot", zeigte er auf Layla, "dein Bruder erwachte aus dem Koma", wandte er sich an Adrian, "und die Ursachen beider Geschehnisse liegen im Dunkeln. Augenscheinlich bist du für beider Seiten Wut verantwortlich, Junge, kannst dich aber an nichts von beidem erinnern. Das hat seinen Grund."
"Bevor Sie uns eine stundenlange Moralpredigt halten, könnten Sie sich uns freundlicherweise vorstellen?"
Der Fremde machte sich nicht die Mühe, Layla aufgrund ihrer unfreundlichen Stimme einen Blick zuzuwerfen. "Crow."
"Vorname?"
Diesmal drehte er das Gesicht zu dem Mädchen. "Nur Crow."
Und meine Seele spannte ihre Flügel aus. -  Joseph von Eichendorff

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #26 am: 16. Februar 2013, 19:45:14 »
"Na gut Crow! Es reicht mit den Spielchen! Sagen sie uns endlich die Wahrheit!" Adrian hatte nicht beabsichtigt seine Stimme so unfreundlich klingen zu lassen und trat erschrocken einen Schritt zurück, als Crow aus dem Sessel auffuhr und wütend auf ihn zuging: "Du verstehst immer noch nicht, oder? Du bist für alles verantwortlich, was in den letzten achtundvierzig Stunden geschehen ist und jetzt stellst du auch noch Vorderungen an mich?", Crow wandte sich ab,"Du solltest dich dafür schämen!" Adrian hätte diesem Mann am liebsten in sein bebrilltes Gesicht geschlagen und konnte sich nur mit Mühe beherrschen. Einzig Layla blieb ruhig.
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline The.Girl.On.Flames

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Fire is catching-And if we burn, you burn with us!
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #27 am: 22. Februar 2013, 20:20:17 »
"Crow", Ardian hob seine Stimme leicht an, schwer bemüht, um einen höflichen Unterton.
"Sie müssen uns verstehen. Wir sind völlig überrumpelt und wissen auch nicht was..."
"Ach ja???" Wutentbrannt machte Crow uauf dem Absatz kehrt und stampfte zum wiederholtem Mal mit schweren Schritten auf Ardrian zu. "Mein lieber Junge! Es interessiert mich nicht im Geringsten, ob du von der jetzigen Situation verwirrt oder gar überwältigt bist. DU, und JA EINZIG DU"- (Ardrian hatte in diesem Moment trotzig und empört zugleich geblickt)-"bist dafür verantwortlich. Und NEIN JETZT WAGE ES JA NICHT MICH ZU UNTERBRECHEN, DU SOLLST ZUHÖREN, WAS ICH DIR ZUSAGEN HABE, VERSTANDEN? "
Ardrian, Layla-beide zuckten sie zusammen, sahen sich unsicher, jedoch mit einer Spur von Vertrautem in die Augen, nur um dann ahnungslos die Schultern zu ziehen.
At some point you have to stop running and face whoever wants you dead. The hard thing is finding the courage to do it. - Katniss Everdeen, The Hunger Games

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #28 am: 23. Februar 2013, 10:24:18 »
Als Crow anfing zu erzählen, sprach er mit einem drohenden Unterton in der Stimme, der Adrian einen Schauer über den Rücken jagte:" Vor achtundvierzig Stunden existierte diese Welt noch nicht so, wie du sie jetzt erlebst. Sie war einst ein schöner und friedlicher Ort. Doch nun bist du dafür verantwortlich, dass diese Welt in Schutt und Asche zu zerfallen droht!" Adrian schaute nun noch verwirrter drein: "Was soll das..." "ICH SAGTE DOCH SCHON, DASS DU MICH NICHT UNTERBRECHEN SOLLST!" Brauste Crow auf. Adrian wich an die gegenüberliegende Wand zurück. "So ist´s besser!" Grummelte Crow wenig erfreut, bevor er fortfuhr:" Deine Eltern", er nickte Layla kurz zu, "waren die Herren der rasende Welt. Sie alleine waren es, die diese Welt am Leben hielten. Ohne sie wird sie sich immer weiter auflösen, bis nichts mehr von ihr übrig ist." Adrian sah, wie Layla der Atem stockte und sie erschrocken zu Crow aufblickte. "Erinnerst du dich nun an mich?" Verlangte dieser zu wissen. Layla zögerte: "Ich bin mir nicht ganz sicher." Hauchte sie leise, sodass Adrian sie kaum verstand.
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: Folge-Geschichten [Spiel]
« Antwort #29 am: 24. Februar 2013, 13:26:21 »
"Hat denn keiner von euch gehört, was David gesagt hat?! Ich bin unschuldig!", schrie Adrian, ehe Crow ihn wieder unterbrechen konnte.
"David hat durch dich gehandelt. Das hätte er nicht gekonnt, wenn du es nicht zugelassen hättest. Nur mit Hilfe deines Willens konnte er Laylas Eltern töten, nicht bloß, weil er im Koma lag, sondern auch, weil es solcher Kräfte wie deiner bedarf, um Weltenherrscher zu töten", erklärte Crow.
Adrian war das alles viel zu viel und so überging er den letzten Teil: "Das ist unfair! Ich wollte es nicht! Warum auch, warum sollte ich jemanden töten wollen?!"
"Das weißt du wohl selbst am besten - oder dein Bruder David vielleicht", sagte Crow mit einem grimmigen Lächeln.
Layla starrte zwischen den beiden hin und her und es war Adrians einziger Trost, dass auch sie die Situation nicht mehr so recht zu verstehen schien.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit