0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: "Fremdgehen"  (Gelesen 7724 mal)

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Fremdgehen"
« Antwort #15 am: 29. Oktober 2013, 22:44:05 »
Ich selbst halte Fremdgehen auch für sehr heikel. Es kann gut gehen, aber sicherer ist, sein Hauptprojekt erst einmal zu beenden.

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: "Fremdgehen"
« Antwort #16 am: 31. Oktober 2013, 11:37:57 »
Danke nochmal an alle ;)
Ich habe mir die Ideen aufgeschrieben und jeden Tag kommen welche dazu. Was aber das Gute bei der Sache ist: Es sind neue Ideen, als auch welche für Seelenwandler :)
Besser könnte es gar nicht sein!
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!

Offline Yona

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab 100°C Goldfieber...
Tausend Ideen
« Antwort #17 am: 01. Juli 2017, 10:57:15 »
Immer wieder schneit mir noch eine hinein - sei es jetzt diese coole Idee mit de Dystopie, der Road-Trip, oder diese eine mit den sich bekriegenden Jugendbanden... ich habe so viele neue Ideen, und noch dazu die alten Projekte, und am liebsten würde ich irgendwie alles auf einmal machen, ich mache ein neues Dokument auf und wage mich an die erste Idee - nach zwei, drei, Seiten will ich alles wieder löschen. Oder es wird etwas ganz anderes daraus, was aber auch nichts wird. Kennt ihr das, und habt ihr etwas dagegen? Wie findet ihr es eigentlich, mehrer Projekte nebenher zu führen?

Viele Grüße,
Yona

Offline Thea

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantastaturisch!
Re: Tausend Ideen
« Antwort #18 am: 01. Juli 2017, 14:57:38 »
Hallo Yona,
schau dir doch mal den Artikel an, wenn du magst:
http://www.schriftsteller-werden.de/schreibtipps/der-uebergang-oder-warum-neue-geschichten-so-haeufig-in-der-schublade-landen/
Das ist doch genau, was du meinst, oder? Ganz unten in dem Artikel schreibt sie auch ganz viele Lösungsansätze.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Thea
Je mehr Achtung du auf Worte verwendest, desto mehr verlangen sie - Luther

Offline Yona

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab 100°C Goldfieber...
Re: Tausend Ideen
« Antwort #19 am: 01. Juli 2017, 18:45:06 »
Ah, interressant, vielen Dank (die Seite ist, finde ich, auch so lesenswert).

Viele Grüße,
Yona

Offline Thea

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantastaturisch!
Re: Tausend Ideen
« Antwort #20 am: 01. Juli 2017, 22:17:56 »
Kein Problem, freut mich, wenn ich dir helfen konnte.
Ja, lesenswert finde ich die Seite auch mega, ich habe seit zwei Jahren keinen Artikel verpasst. Im Letzten Jahr hat die Betreiberin des Blogs -Jacky- jeden Monat ein Buch geschrieben, editiert und per Selfpublishing veröffentlicht. Allein das verdient Bewunderung, finde ich.
Wenn dir ihre Artikel gefallen, empfehle ich dir, ihren Newsletter zu abonnieren. Da bekommst du jeden Samstag noch mehr Tipps :)
Viele Grüße,
Thea
Je mehr Achtung du auf Worte verwendest, desto mehr verlangen sie - Luther

Offline Yona

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab 100°C Goldfieber...
Re: Tausend Ideen
« Antwort #21 am: 02. Juli 2017, 14:28:12 »
okay, ich guck mal :)

viele grüße,
Yonas

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: Tausend Ideen
« Antwort #22 am: 03. Juli 2017, 16:55:36 »
Der Thread 'Fremdgehen' beschäftigt sich mit dem selben Thema, ich erlaube mir also, die zusammenzuführen. Ich hoffe, das ist okay.

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit

Offline Yona

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich hab 100°C Goldfieber...
Re: "Fremdgehen"
« Antwort #23 am: 04. Juli 2017, 14:37:50 »
is gut

Offline Ginny

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantastaturisch!
Re: "Fremdgehen"
« Antwort #24 am: 18. Oktober 2017, 17:41:35 »
Hi also Fremdgehen ist bei mir quasi erlaubt. Ich tue das aber irgendwie nicht so richtig. Ich schreibe meine Neue Gedanken auf und dan bin ich irgendwie wieder bei meiner alten Geschichte.

Ginny
Books take you to another place🐉🏞

Offline Thea

  • Mittelstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Phantastaturisch!
Re: "Fremdgehen"
« Antwort #25 am: 18. Dezember 2018, 19:34:12 »
Hey :)
Ich dachte, ich erwecke hier mal wieder was zum Leben. Vielleicht mache ich eine Tour durchs Forum, mal schauen.
Was bei mir gerade ganz schlimm ist, ist Fremdplotten. Ich habe es bisher ziemlich im Griff gehabt, nichts Neues zu schreiben, aber mit dem Plotten sieht das ganz anders aus. Eigentlich sitze ich immer noch an meinem NaNo18-Projekt, aber allein gedanklich bin ich gerade in einem ganz anderen Projekt unterwegs, und plotte es dadurch quasi versehentlich vor. Es ist aber auch ganz gemein ... Ich hatte in mehreren Geschichten ein paar Nebenfiguren, die entweder keine tragende Rolle spielten oder à la "kill your darlings" gleich ganz gestrichen wurden. Besagte haben sich jetzt wohl gedacht, dass es an der Zeit ist, dass ich sie wieder wahrnehme, und wie es scheint, kennen sich drei dieser Kandidaten sogar. Großartig. Ich hab also drei Figuren, die mir schon vertraut sind, die ich gut kenne und die mir echt am Herzen liegen, eine relativ gute Ahnung von deren Plot und ein echt tolles Setting. Wie soll ich denn so genug Motivation für das NaNo18-Projekt aufbringen, dessen ersten Entwurf ich eigentlich vor Silvester fertig haben wollte? Naja, genug gejammert :)
Schöne Woche allen, viele Grüße
Thea
Je mehr Achtung du auf Worte verwendest, desto mehr verlangen sie - Luther

Offline Thiod

  • Obermotz
  • *****
  • Geschlecht: Weiblich
  • The bunny is evil! (He killed the carrot.)
Re: "Fremdgehen"
« Antwort #26 am: 19. Dezember 2018, 13:59:03 »
Bei dem einzigen Projekt, wo ich bisher wirklich die Disziplin hatte, es durchzuziehen, ohne zwischendurch auf etwas Anderes zurück zu kommen, habe ich mich nicht nur gezwungen, nichts anderes zu schreiben, sondern auch, wenn es um Geschichten ging, an nichts anderes zu denken. Ich bin davon sogar nicht einmal wahnsinnig geworden, ich kann die Methode also guten Gewissens weiterempfehlen... glaube ich :P

Viele Grüße,
Thiod.
Wissen ist Macht - Phantasie ist Freiheit