0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Autor Thema: Games  (Gelesen 8239 mal)

Offline Schattenfeuer

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Kaffeefanatiker und romantischer Gutmensch
Games
« am: 19. November 2012, 15:56:18 »
Großes Hallo in die Runde!  ;)
Spielt ihr eigentlich?
Ich mache mal den Anfang.
Also, ich bin ein leidenschaftlicher Computer Spieler.
Während ich meinen Pc fast ausschließlich zum Schreiben benutze, ist mein Laptop eher ein Spiel als ein Arbeitszeug.
Ich habe schon viele Nächte in meinem Leben durchgezockt, Vorzugs weise mit Elder Scrolls oder Dragon Age aber in letzter zeit kommt es immer öfter vor das Spielcharaktere meine Geschichte Kontrollieren.
Vielleicht ist es eine Autoren Krankheit die bei mir ausbricht, aber immer öfter verliere ich Herz und Hirn an die Fiktiven Pixel Figuren und versuche sie in meine Manuskripte einzubauen.
Manchmal bringen sie, den ganzen Plot durcheinander aber meist sind sie ganz hilfreich.
Nun, ich habe mir zum ziel gemacht den Joystick mal zur Seite zulegen denn ich muss mich zügeln, mein halbfertiges Manuskript braucht mich dringender.  ::)
Wie ist es bei euch?
Spielt ihr oder würden spiele euch nur von eurem Tages Schreib Pensum ablenken?
Bin gespannt auf eure antworten.
Grüße, Schattenfeuer
Dreierlei fürchtet der Weise: Die See bei Sturm, die Mondlose Nacht und den Zorn eines sanftmütigen Mannes.

(Patrick Rothfuss)

Wir haben kein Wort für dass Gegenteil von Einsamkeit aber wenn wir eins hätten, wäre es dass was ich am meisten will.

(Marina Keegan )

Offline Tintenflügel

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
Re: Games
« Antwort #1 am: 19. November 2012, 18:19:39 »
Also ich spiele auch WAHNSINNIG gern!! Also früher mehr als heute, heute nur noch gelegentlich, wenn es sich zeitlich ausgeht, weil momentan verwende ich meine freie Zeit eher auf meine Geschichte! Aber sonst spiele ich gerne, ich habe auch mit dem Geschichten erfinden bei Spielen angefangen, habe die Handlung auf weitere erfundene Teile ausgedehnt, offene Handlungsstränge von Spielen weitergetrieben und so weiter...  :D
je suis venu au monde dans un temps très vieux
-Erik Satie-

Offline Cayra

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ich leben in meiner eigenen, kleinen Welt :)
Re: Games
« Antwort #2 am: 20. November 2012, 20:20:15 »
Ich spiele sehr gerne - klar wer tut das nicht?  :P
Am liebsten Spiele ich "Die Sims" Da hats bei mir auch langsam angefangen mit dem Geschcihten schreiben.
Man muss nämlich das Leben in einer Familie meistern. Und in so einem Leben kann natürlich viel passieren.


Offline Schattenfeuer

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Kaffeefanatiker und romantischer Gutmensch
Re: Games
« Antwort #3 am: 20. November 2012, 21:29:06 »
Hey,  :)
bei mir sind es am liebsten die Fantasy Rollenspiele, in denen man langsam, stück für stück die Welt erkunden muss. Außerdem passen diese auch zu dem Genre in dem ich schreibe.
Ich habe ja schon davon gehört, (ich glaube das war im Tintenzirkel) dass einige ihre Welten bei Minecraft nachbauen. Ich bin zwar nicht so der Minecraft Fan aber das sollte ich auch einmal  ausprobieren...
Aber ich Schreibe inzwischen mehr als ich spiele.
Grüße, Schattenfeuer
 
Dreierlei fürchtet der Weise: Die See bei Sturm, die Mondlose Nacht und den Zorn eines sanftmütigen Mannes.

(Patrick Rothfuss)

Wir haben kein Wort für dass Gegenteil von Einsamkeit aber wenn wir eins hätten, wäre es dass was ich am meisten will.

(Marina Keegan )

Offline Tintenflügel

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
Re: Games
« Antwort #4 am: 21. November 2012, 16:34:35 »
Hey Schattenfeuer, ein Freund und ich haben das mal versucht, die Welt ist echt cool geworden, so mit versteckten Schaltern. Zum Beispiel, man beginnt im eigenen haus, aber wenn man das Heimatdorf über die große Brücke verlässt, explodiert das eigene Haus! Dann gibts noch einen riesigen Vulkan, in den man steigen muss, um zum finalen Boss zu kommen, der in der Unterwelt ist. Ist echt gruselig, (wir habens ausprobiert!^^) wenn man so geht und plötzlich erscheint aus dem Nebel eine riesige dreiköpfige Schlange!!^^
je suis venu au monde dans un temps très vieux
-Erik Satie-

Offline Schattenfeuer

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Kaffeefanatiker und romantischer Gutmensch
Re: Games
« Antwort #5 am: 23. November 2012, 21:48:25 »
Hey Tintenflügel,
das klingt echt cool. Bei Minecraft gibt es eine Unterwelt?
Basierte die Welt denn auf Lattanien?
Mein Problem, ist es immer nur dass ich nie die Geduld hab etwas zu Bauen.
Ich brauche dafür ewig...  ::)
Noch bin ich nicht dazu gekommen, meine Welt dort nach zu bauen.
Jedoch, könnte man dann alles auch sehr Detailiert beschreiben.  ;)
Grüße, Schattenfeuer 
Dreierlei fürchtet der Weise: Die See bei Sturm, die Mondlose Nacht und den Zorn eines sanftmütigen Mannes.

(Patrick Rothfuss)

Wir haben kein Wort für dass Gegenteil von Einsamkeit aber wenn wir eins hätten, wäre es dass was ich am meisten will.

(Marina Keegan )

Offline Tintenflügel

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
Re: Games
« Antwort #6 am: 24. November 2012, 09:57:57 »
nein ist eine andere Geschichte, basiert auf Skies of Divinity, (Inhaltsangabe, siehe bei "Mein Roman" "Skies of Divinity"^^)
Ach ja, EIN L!!  :D
und ja es gibt eine Unterwelt, ich glaube die heißt Nether oder so, als Anspielung auf Netherland, also Niederlande.
je suis venu au monde dans un temps très vieux
-Erik Satie-

Offline Jayda-Rose

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • hoffentlich gut :D
Re: Games
« Antwort #7 am: 25. November 2012, 18:09:05 »
also, wenn ich spiele dann auch Sims  ;D
Aber im Moment schreibe ich lieber.
Sims gehört bei mir aber definitiv auch auf Platz 1 der TopSpiele
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt - Albert Einstein

Offline Seelenworte

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • Was gibt es schöneres als im Regen zu tanzen?
Re: Games
« Antwort #8 am: 09. Januar 2013, 11:23:47 »
Also ich persönlich spiele auch ziemlich viel... vielleicht zu viel.
Und am liebsten Minecraft und natürlich Sims, auch wenn ich Sims jetzt schon seit fast einem halben Jahr nicht mehr gespielt habe, weil ich mit Sims 3 kaufen will aber irgendwie jetzt seit gefühlten Jahrhunderten nicht dazu komme.
Und dann gibt es natürlich Spiele die ich sehr gerne spielen würde (z.B. Left 4 dead und Far Cry 3) diese sind aber eher für Erwachsene aber egal :)

Liebe Grüße

Offline SkullCollector

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Vorzüglich.
Re: Games
« Antwort #9 am: 09. Januar 2013, 12:03:08 »
Das ist der richtige / falsche Thread für mich. Eigentlich sollte ich mich zurückhalten als Spieler seit dreizehn Jahren, der Post würde sonst endlos lang...

Es fing an, als mein Bruder mir mit vier oder fünf Jahren den ersten Teil von Command & Conquer zeigte. Zwei Tage später saß ich selbst davor und verlor jede Schlacht. Aber ich spielte!

Als dann das Internet im Jahre 2007 auch endlich bei uns mit DSL 2000 Einzug halten konnte, war mein Leben in der Außenwelt Nebensache. Inzwischen glücklicherweise nicht mehr. Heute, wenn ich dann spiele, muss das Spiel eine ausgeklügelte Story haben - Borderlands, Warhammer 40k, The Elder Scrolls seit Morrowind und Portal sind da wunderbare Beispiele. Gerade im Multiplayer-Bereich ist ganz vorne an allerdings eher PlanetSide 2, im letzten Jahr noch Battlefield mit fast allen Teilen. Minecraft ist mit einer gewissen~ Anzahl Spielstunden mit von der Partie.

Was den Bezug zu Geschichten angeht, versuchte ich einige Seiten lang eine Internetfreundschaft nachzuerzählen, die in Garry's Mod begann und noch bis heute besteht. Im Setting des Spiels ging das Abenteuer mit dem ersten Treffen los, fand aber nie ein Ende. Das ist auch schon zweieinhalb Jahre her und war, so glaube ich, Teil meiner Bewerbung im Tintenzirkel.

Cheers
Skull
"Blase dich nicht auf, sonst bringet dich zum Platzen schon ein kleiner Stich."
~ Friedrich Nietzsche

Flemming

  • Gast
Re: Games
« Antwort #10 am: 09. Januar 2013, 14:19:29 »
Oh hell yeah c:
Um Minecraft kommt man natürlich kaum mehr rum heutzutage und auch ich habe schon einige *hust* Spielstunden in der Blockwelt verbracht.

Aber ich bin auch ein sehr großer Freund von Indie-Games, wie Braid, die haben einfach diese gewisse Liebe zum Detail nicht verloren, die ich heutzutage leider in vielen Gamkes vermisse.

Große Titel wie Dragon Age oder Elder Scrolls befinden sich selbstverständlich in meinem Besitz, awesomesauce.

Aber die meiste Spielzeit verbringe ich wohl mit League of Legends, einfach weil es mir nie langweilig wird und ich eine Menge Freunde habe, die es mit mir spielen c:

Flemming

Offline Schattenfeuer

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • Kaffeefanatiker und romantischer Gutmensch
Re: Games
« Antwort #11 am: 21. April 2013, 17:44:07 »
Hallo Skull!

Inzwischen glücklicherweise nicht mehr. Heute, wenn ich dann spiele, muss das Spiel eine ausgeklügelte Story haben - Borderlands, Warhammer 40k, The Elder Scrolls seit Morrowind und Portal sind da wunderbare Beispiele. Gerade im Multiplayer-Bereich ist ganz vorne an allerdings eher PlanetSide 2, im letzten Jahr noch Battlefield mit fast allen Teilen. Minecraft ist mit einer gewissen~ Anzahl Spielstunden mit von der Partie.
Oh ja, gerade eine komplexe Story macht alles viel interessanter.
Ja, mir gefällt Morrorwind sogar noch besser als Skyrim.
Das Zeitalter der Informatik, (also das internet :P), fand bei euch erst 2007 einzug ins die Stube?
Ziemlich spät eigentlich, aber vielleicht liegt es auch nur daran das mein Vater ziemlich viel Programiert und sich schon sehr früh mit Computern beschäftigt hat.
Grüße,
Schattenfeuer
Dreierlei fürchtet der Weise: Die See bei Sturm, die Mondlose Nacht und den Zorn eines sanftmütigen Mannes.

(Patrick Rothfuss)

Wir haben kein Wort für dass Gegenteil von Einsamkeit aber wenn wir eins hätten, wäre es dass was ich am meisten will.

(Marina Keegan )

Offline Jayda-Rose

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • hoffentlich gut :D
Re: Games
« Antwort #12 am: 21. April 2013, 20:28:21 »
Hallo :)

Nur Interessehalber. Hat hier jemand Slender gezockt? Ich nicht, aber in der Klasse war vor ein paar Monaten relativ viel davon zu hören.
Ich wollte es mit einer Freundin spielen, wir sind aber dann doch nicht dazu gekommen ;)
Wenn ja, wie fandet ihr es? Ist es gruselig?

Grüße ♥ Rose
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt - Albert Einstein

Offline Darkness Claw

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Männlich
  • nachtliebender Tagträumer
Re: Games
« Antwort #13 am: 21. April 2013, 20:49:24 »
Hey,

Also ich habe Slender schon einige Male gezockt, das erste Mal alleine, was nicht umbedingt den größten Spaßfaktor hat. Mit Freunden/Freundinnen ist es echt witzig, also als kleiner Party-Gag o.ä. geeignet. Gruselig? Naja... Beim originalen Spiel ist das gruseligste noch der Überraschungseffekt. Es läuft einem schon mal ein heftiger Schauer über den Rücken, aber wenn man es mit mehreren spielt verflüchtigt sich auch das mehr oder weniger.

Zum topic:

Ich spiele auch sehr gerne, bevorzugt Strategie-Spiele (Musterbeispiel Age of Empires), natürlich auch Minecraft. Shooter fasse ich nur selten an, nach X Spielstunden wird es einfach langweilig und die Spiele werden (abgesehen von der Grafik) auch immer schlechter.
Dann bin ich persönlich auch ein großer Fan von Pokemon. Wenn man mal hinter den kindischen Vorhang der Taschenmonster schaut, verbirgt sich da meiner Meinung ein sehr gutes Spiel.

Grüße,
Heldenschmied
"Enœn sea. Ne nagasto Gelisdan."

Offline Writing_Chrissi

  • Oberstufe
  • ***
  • Geschlecht: Weiblich
  • No matter what, don't ever stop doing your thing!
Re: Games
« Antwort #14 am: 23. April 2013, 19:18:53 »
Hi ;)

Ich hab Slender mal mit ner Freundin gezockt, aber nachdem Slender dann erst rechts stand und ich nach links abhauen wollte und voll in den reingerannt bin, ich dann fast die Maus weggeschleudert hätte und meine Freundin nen halben Herzinfarkt bekommen hat, bin ich nicht mehr so begeistert davon :D :P

Ansonsten spiele ich liebend gerne Minecraft und Sims, obwohl Sims schon seit n paar Monaten in der Ecke steht :D
Nimm dir Zeit für deine Träume, bevor die Zeit dir deine Träume nimmt!